Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist sehr stark am straffen Erscheinungsbildes unserer Haut beteiligt. Mit zunehmenden Alter schwindet leider der Hyaluronsäuregehalt der Haut.

Hyaluronsäure regt die Bindegewebszellen an, bindet Wasser, unstützt die Versorgung der Haut und milder schädliche Umwelteinflüsse ab. Durch den schwindenden Hyaluronsäuregehalt der Haut verliert die Haut an Elaszität und es bilden sich Falten.

Durch eine Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure kann dies gemildert bzw. beseitigt werden.

Bei welchen Anwendungsbereichen kann eine Behandlung mit Hyaluronsäure eingesetzt werden?

Es gibt eine Vielzahl an Anwendungsbereichen. Überwiegend wird die Behandlung für die Behandlung von Falten in folgenden Bereichen eingesetzt:

  • Nasolabialfalten
  • Marionettenfalten
  • Mentolabialfalten
  • Lippenfalten

Zusätzlich wird Hyaluronsäure aber auch für folgende Behandlungen eingesetzt:

  • Volumenaufbau im Wangenbereich
  • Lippenkorrektur und -volumen (z. B. Lippenvergrößerung)

Gibt es unterschiedliche Produkte der Hyaluronsäure?

Jedes Gesicht und jede Haut ist anders – deshalb gibt es Hyaluronsäure in verschiedenen Varianten mit unterschiedlichen Konzentrationen – zudem gibt es auch unterschiedliche Hersteller. Bei Ihrer Voruntersuchung stellen wir das bzw. die zu verwendenden Produkte fest.

Häufige Fragen und Antworten zur Behandlung mit Hyaluronsäure

Hyaluronsäure kommt in ihrer ursprünglichen, unvernetzter Form auch im menschlichen Körper vor. Daher ist sie ist gut verträglich und wird auf ganz natürliche Weise vom Körper abgebaut.

In seltenen Fällen können vorübergehende Nebenwirkungen auftreten: entzündliche Reaktionen, wie Hautrötungen oder Schwellungen, Verhärtungen und tastbares Infiltrat an der Injektionsstelle. In seltenen Fällen können reversible Verfärbungen auftreten.

Nein. Hyaluronsäure wird mit einer sehr feinen Nadel in geringer Menge direkt in die mittlere bis tiefe Dermis injiziert und füllt die Falte von innen auf. Schon nach kurzer Zeit sind die Einstichstellen nicht mehr sichtbar. Sie brauchen keine beruflichen oder privaten Ausfallzeiten nach der Behandlung einzuplanen.

Die Grundlage für eine erfolgreiche Behandlung ist eine ausführliche Beratung und Aufklärung. Wir zeigen Ihnen hierbei alle Möglichkeiten, Risiken und Alternativen.

Haben Sie sich zu dem Eingriff entschlossen, so kann der Eingriff durchgeführt werden. Die Behandlung selbst ist relativ unkompliziert. In der Regel ist eine Behandlung ca. 20 bis 30 Minuten Dauer ausreichend.

Sie haben Fragen oder wollen einen Termin?

Informationen und Terminvereinbarung:
0721 – 93 51 99 00

Dr. Luttenberger

Dr. med. Klaus Luttenberger

Erfahren Sie mehr über unseren Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

bewetung-jameda-dr-luttenberger

Erfahrungsberichte

Was sagen bisherige Patienten über uns

Botoxbehandlung

Botox

Botox Botoxunterspritzung Botox ist der umgangssprachliche Begriff für Botulinumtoxin A (Handelsnamen Botox®, Dysport®, Xeomin®). Es

Weiterlesen »

Unsere Mitgliedschaften

DGPRÄC
Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen
Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
Berufsverband der Deutschen Chirurgen e. V.
Berufsverband der Deutschen Chirurgen e. V.
Nach oben Verbesserung